Ablauf und Preise Ungarn

Sie haben Fragen zu Ihrer MPU Auflage? Rufen Sie uns an und lassen sich beraten!

Kontakt aufnehmen

Sie haben die Möglichkeit, das Formular auf der rechten Seite auszufüllen oder uns telefonisch zu kontaktieren.

Wir vereinbaren mit Ihnen einen persönlichen Beratungstermin.

Welche Unterlagen und Daten wir von Ihnen brauchen

Folgende Unterlagen werden in Ungarn bei Ihrer 1. Anreise benötigt:

  1. Ihren gültigen (mindestens 6 Monate) Personalausweis oder Reisepass mit amtlicher Meldebescheinigung vom Einwohnermeldeamt
  2. 2 Passfotos mit folgenden Voraussetzungen (werden vor Ort in Ungarn gemacht)Maße: 35x45mm, Frontalfoto, Heller, weißer Hintergrund
  3. Europäische Krankenversicherungskarte Gesetzlich versichert: EHIC (European health insurance card / blaue Karte) Privat versichert: KV-Scheckkarte und aktuellen Versicherungsschein.
  4. Einen Nachweis, dass Sie Lesen und Schreiben können (z.B. Abschlusszeugnis der 8. Klasse, Berufsschulzeugnis, Gesellenbrief, Abiturzeugnis)

Nach dem Eingang Ihrer Unterlagen

Sobald wir Ihre Unterlagen erhalten haben, leiten wir alle notwendigen Schritte in die Wege. Die Anmeldung bei der Fahrschule in Ungarn erledigen wir ebenfalls sofort.

Der Wohnsitz ist befristet auf min. 185 Tage und kann kostenpflichtig verlängert werden.

Ihre Anreisen

1. Anreise
Während Ihrer ersten Anreise melden wir den Wohnsitz in Ungarn mit Ihnen an. Wir kümmern uns um einen Dolmetscher, sodass die Anmeldung reibungslos und ohne Sprachbarrieren funktioniert.

2. Anreise
Bei der zweiten Anreise erfolgt in Ungarn Ihre intensive Vorbereitung auf die theoretische Prüfung durch die Fahrschule statt. Am letzten Tag findet nun Ihre theoretische Prüfung statt.

3. Anreise
Bei der dritten Anreise erfolgt der sog. „1.-Hilfe-Kurs“ sowie die praktische Fahrschulausbildung. Aschliessend absolvieren Sie die praktische Führerscheinprüfung. Nach der Prüfung wird dann Ihr Führerschein beim zuständigen Amt auf Ausstellung beantragt.

Der Tag Ihrer Ankunft – Wo werden Sie in Ungarn wohnen?

Damit Sie ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich verbringen können, bringen wir Sie in einer komfortablen Pension unter. Die Übernachten in einem der Doppelzimmer sind nicht im Preis enthalten und müssen separat von Ihnen beglichen werden.

Wenn Sie möchten, lassen wir Sie auch gerne kostenpflichtig vom Bahnhof oder Flughafen in Budapest abholen. Unser Transferservice bringt Sie dann zu Ihrer Pension, die sich selbstverständlich ganz in der Nähe zu Ihrer Fahrschule befindet.

Die Prüfung

Die Prüfung besteht aus 3 Teilen. Zwischen den Teilen müssen ca. 5-6 Werktage liegen.

1. Theorieprüfung, Sofortmaßnahmen am Unfallort.
2. Parcourprüfung (Bei den Klassen A C & CE)
3. praktische Fahrprüfung im Straßenverkehr

Zahlung

1. Rate: Die erste Rate in Höhe von 400,- Euro erfolgt per Überweisung bei Zusendung Ihrer Unterlagen.

2. Rate: Die zweite Rate in Höhe von 600,- Euro zahlen Sie in bar vor Ort bei Ihrer 1. Anreise.

3. Rate: Die dritte Rate in Höhe von 1.050,- Euro erfolgt vor Ort bei der 2. Anreise!

4. Rate: Die Restzahlung in Höhe von 950,- Euro erfolgt vor Ort bei der 3. Anreise!

Nach erfolgreich absolvierter praktischen Prüfung gehen Sie mit unserem Dolmetscher zur Führerscheinstelle in Ungarn.

Außerdem werden dort neue Fotos für den Führerschein gemacht. Ihren Führerschein ist bei der Behörde nach ungefähr 20 Werktage nach der Führerscheinbeantragung ausgestellt.

Den vollständigen Führerschein erhalten Sie dann innerhalb von 20 Werktagen per Post.

  • Neuerwerb – Klasse B
  • Neuerwerb – Klasse A und B
  • Neuerwerb – Klasse C
  • Neuerwerb – Klasse C & CE
  • Neuerwerb – Klasse B, C & CE
  • Umschreibung – Alle Klassen
  • 3 Anreisen, 4 Raten
  • 4 Anreisen, 5 Raten
  • 4 Anreisen, 5 Raten
  • 7 Anreisen, 7 Raten
  • 9 Anreisen, 9 Raten
  • 2 Anreisen, 2 Raten
  • 2.950,- EUR
  • 4.200,- EUR
  • 4.200,- EUR
  • 6.200,- EUR
  • 7.900,- EUR
  • 1.500,- EUR